BDP Landesgruppe Bayern
Zur Startseite
Aktuelles
Der Verband
Psychologie für alle
Beruf Psychologe
Service / Kontakt
Mitgliedschaft im BDP

Suche auf den Seiten des BDP
Zurück

    
    

Einladung

... zur Mitgliederversammlung
Die nächste Mitgliederversammlung (MV) der Sektion findet am Samstag, den 6. Dezember 2014 in Frankfurt/Main statt. Ort: Johann-Wolfgang-Goethe- Universität, Campus Westend, PEG-Gebäude, Grüneburgplatz 1, Raum 5. G. 170 60323 Frankfurt am Main
Zeit: 14 bis 15.30 Uhr
Die Tagesordnung:
1. Regularien
2. Bericht der Vorsitzenden
3. Kassenbericht
4. Aussprache zu den Berichten
5. Entlastung des Vorstands
6. Neuwahl des Vorstands
7. Gegebenenfalls Nachwahl von Delegierten/Ersatzdelegierten
8. Verschiedenes

… und zu einer Informationsveranstaltung des ZPID
Vor der Mitgliederversammlung gibt es von 11 Uhr bis 13 Uhr eine Informationsveranstaltung des Leibniz-Zentrums für Psychologische Information und Dokumentation (ZPID). Erich Weichselgartner wird in einer Präsentation die verschiedenen Produkte und Dienste des ZPID vorstellen. Dabei geht es vor allem um kostenfreie Angebote, die ohne Zugang zu Universitätsnetzen nutzbar sind. Die Angebotspalette, die der Referent ankündigt, »reicht vom Nachweis von Publikationen (PSYNDEX) bis hin zum Kreieren von Publikationen (Publikationsplattform PsychOpen). In dem […] Forschungsdatenzentrum PsychData können Daten aus psychologischen Untersuchungen nachhaltig deponiert oder zur Nachnutzung angefordert werden. Die Profile von wissenschaftlich aktiven Personen können in Form von standardisierten beruflichen Lebensläufen und Schriftenverzeichnissen in der Autorendatenbank PsychAuthors abgefragt werden. Mit den ausführlichen Verfahrensbeschreibungen in PSYNDEX-Tests und dem Testarchiv unterstützt das ZPID den für die Psychologie so wichtigen Bereich der Diagnostik. Da in internationalen Datenbanken […] die europäischen Forschungs- und Praxisbeiträge nicht ausreichend berücksichtigt werden, wurde mit PubPsych ein neues umfassendes Psychologiesuchportal mit europäischem Schwerpunkt geschaffen. Nützliche Dienste wie Stellenausschreibungen oder ein laufend aktualisierter Veranstaltungskalender runden die ZPID-Angebote ab.«
Diese Informationen sind, obwohl für alle Psychologinnen und Psychologen äußerst nützlich, vielen weitgehend unbekannt. Deshalb sind alle Interessierten, auch Studierende und Nichtmitglieder, zu dieser Veranstaltung nach einer Anmeldung per E-Mail eingeladen. Es besteht die Möglichkeit, im Anschluss an den Vortrag Fragen zu stellen.

Dr. Gislinde Bovet
info@bdp-afw.de

  DATENSCHUTZ